Blog

Getränkespender witzig DIY Eigenbau Alkohol Alkoholkater

one47 | 06.10.2020

Getränkespender aus Rohren bauen

Getränkespender aus Rohren bauen

 

So baust du deinen Getränkespender aus Rohren – Du hast zwar eine Spirituosenauswahl im Wohnzimmer, die mit jeder Cocktailbar der Welt mithalten kann, nur bei der Zapfanlage siehst du alt aus? Das muss doch nicht sein 😉

Für wenig Geld und etwas handwerklichem Geschick kannst du dir einen echten Hingucker für deine Homebar bauen. Mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung kannst du dir ganz leicht einen Getränkespender aus Rohren bauen.

 

Erstens: Das Material beschaffen

 

Für deinen Getränkespender benötigst du einige gängige Teile aus dem Baumarkt. Die Rohrkonstruktion wird aus Sanitärrohren und passenden Messing- & Tempergussfittings gebaut. Hier ist die vollständige Liste für unsere Version des Getränkespender aus Rohren bauen:

 

  • Ein Holzbrett: 40 X 20 X 3,5 cm
  • 3 x Holzschrauben 3 cm
  • Einen Verschlussstopfen 3/4″
  • Temperguss Winkel 90° 3/4″
  • Temperguss Rohrnippel 100 mm 3/4″
  • Einen Messing Winkel 90° 3/4″
  • Temperguss Rohrnippel 30 mm 3/4″
  • Ein Messing T-Stück 3/4″
  • Ein Messing Doppelnippel 3/4″
  • Messing Reduziermuffe 1″ auf 3/4″
  • Einen Messing Winkel reduziert 90° 3/4″ auf 1/2″
  • Einen Messing Wasserhahn 1/2″
  • Eine Flasche Hochprozentiges nach Wahl mit Schraubverschluss
  • Einen Korken
  • Dichtungsringe nach Bedarf (bei uns 1 1/2″ und 1 x 3/4″)
  • Isolierband
  • Farbe und Pinsel für den Standfuss
  • ggf. Schleifpapier

Getränkespender aus Rohren selbst bauen Anleitung Schritt 1

Nun hast du alles zusammen. Werkzeug benötigst du fast keines. Lediglich einen Schraubenzieher (oder Akkuschrauber) für das Festschrauben der Rohrkonstruktion und ein Cuttermesser werden benötigt.

 

Zweitens: Den Standfuss zusammenschrauben

 

Als erstes schraubst du den Standfuss des Getränkespenders zusammen. Das sollte dann so aussehen:

 

Getränkespender aus Rohren selbst bauen Anleitung Schritt 2

Getränkespender aus Rohren selbst bauen Anleitung Schritt 2b

 

Drittens: Das Rohr stopfen

 

Damit dein Getränk später auch ins Glas und nicht den Standfuss fließt, musst du diesen nun mit dem Korken verstopfen.

 

Getränkespender aus Rohren selbst bauen Anleitung Schritt 3

 

Viertens: Den Flaschenhalter montieren

 

Nun geht es daran den Flaschenhalter und den späteren Weg für deine Spirituose zusammen zu schrauben.

 

Der obere Teil sollte keine Probleme bereiten. Du schraubst einfach das Reduzierstück an den Doppelnippel und anschließend das Ganze an das T-Stück.

Etwas kniffeliger wird es beim Anbringen des reduzierten Winkels. Am Ende möchtest du, dass diese gerade nach „Vorne“ zeigt und fest sitzt. Um das zu erreichen, musst du etwas Isolierband um das Gewinde des Winkelstücks wickeln und mit eindrehen. Du kannst auch Hanffasern benutzen, wie es zum Dichten solcher Rohre üblich ist. Wie gesagt, etwas kniffelig, aber man bekommt es hin. Nun steht deinem Getränkespender aus Rohren nichts mehr im Weg.

 

Getränkespender aus Rohren selbst bauen Anleitung Schritt 4

 

Fünftens: Den Schnapshahn anbringen

 

Jetzt gilt es den Wasser- bzw. Schnapshahn anzubringen. Auch hier besteht die Schwierigkeit darin, dass er später richtig ausgerichtet sein soll. Dies erreichst du durch ein oder mehrere Isolierringe zwischen Hahn und Rohr.

 

Getränkespender aus Rohren selbst bauen Anleitung Schritt 5

 

Sechstens: Das Gewinde installieren

 

Damit du später auch eine Flasche in deinen Getränkespender schrauben kannst, benötigst du noch ein Gewinde. Das 1″ Stück am oberen Ende hat schon eine sehr gute Weite, um eine normale Spirituosenflasche zu fassen.

 

Schraube nun aus deiner Spirituosenflasche den Deckel heraus und schneide die obere, flache Seite mit einem Cutter heraus. Das übrig gebliebene Gewinde umwickelst du einige male mit dem Isolierband und drückst es anschließend fest in das 1″ Stück deines Getränkespenders.

 

Getränkespender aus Rohren selbst bauen Anleitung Schritt 6

 

Siebtens: Auf das Standbrett schrauben

 

Im letzten Schritt bereitest du das Standbrett vor. Je nachdem welches Holz du nimmst, musst du dieses noch mit Schleifpapier bearbeiten. Wir haben unser Brett aus einer 2m Latte gesägt und anschließend glatt geschliffen.

Danach kannst du es je nach Geschmack lasieren.

Jetzt brauchst du noch noch deinen Getränkehalter auf dem Brett zu montieren und fertig ist dein Getränkespender!

 

one47_Getränkespender_aus-rohren-selbst-bauen_Fertig.jpg

 

Viel Spass beim Nachbauen und Prost!

Wenn du Fragen zu dieser Anleitung hast oder Bilder von deinem eigenen Getränkespender mit uns teilen möchtest, freuen wir uns von dir zu hören.

 

NACHTRAG:

 

Da der Getränkespender nicht ohne Belüftung funktioniert, kommt hier eine Lösungsmöglichkeit, die funktioniert.

Als Erstes müssen zusätzlich„Strohhalme“ aus Edelstahl gekauft werden. Um damit eine Belüftung zu bauen, muss in den oberen, rückseitigen Teil des Getränkespenders ein Loch, im Winkel des Strohhalmes (damit es gerade wird und die meisten Flaschen genug Platz haben) gebohrt werden, damit dieser dann anschließend mit dem Rohr verklebt (Metallkleber) werden kann. Nicht zu weit rein schieben (am Besten bündig mit dem Rohr), da sonst der Durchfluss wieder gehemmt wird.

 

 

Zusätzlich wird noch ein Reduzierstück von ¾“ auf ½“ gebraucht und eine Dichtung ¾“ zum Abdichten des Reduzierstückes zum ¾“ Muffennippel

 

 

Das ½“ – Ende des Reduzierstücks wird mit dem Rohr des Getränkespenders verklebt, damit es sich nicht mehr vom Spender lösen kann.

Dies ist zwar eine ähnliche Konstruktion wie das Original, aber ist durch das Verkleben des Reduzierstückes, die obere Reduziermuffe mit dem Flaschenschraubverschluss leicht abdrehbar und auf die Flasche zu drehen. Durch diese „Vorarbeit“ lässt sich kleckerfrei arbeiten. 😉

Dank unseres Kundens – Hier der neue verbesserte Getränkespender: