one:47 Anti Hangover Drink

Mein Account

Was hilft gegen einen Kater?
Tipps und Tricks

Sag deinem Kater den Kampf an

Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Übelkeit nach Alkohol? – Nach einer langen Nacht mit viel Alkohol klagen etliche Menschen über die lästigen Katersymptome. Nicht wenige von ihnen verbringen den Tag danach mit Schmerzen von Kopf bis Fuß, einer Flasche Wasser und etwas leichtverträglichem zu essen im Bett. Doch was tun bei einem Kater? Wie erholt man sich schnell wieder davon? Und wie beugt man am besten dem nächsten Kater vor?
Wir bieten dir hilfreiche Tipps gegen einen Kater. Außerdem erklären wir dir, wie ein Kater in deinem Körper eigentlich entsteht. Für dich haben wir uns mit den Nachwirkungen von Alkohol befasst: Wie du deinen Kater loswerden kannst – auch ohne Rollmops, ein Glas Wasser mit Aspirin und Co. – verraten wir dir hier.

Wissenswertes: Was du über einen Kater wissen musst

Sei deinen Freunden nah und deinen Feinden noch näher: Alles Wissenswerte rund um den Kater findest du deshalb hier. Was genau passiert mit deinem Körper nach dem Alkoholkonsum, warum bekommt man überhaupt einen Kater und wie lange es dauert, das Katerleiden wieder loszuwerden? Wir haben die wichtigsten und häufigsten Fragen für dich zusammengetragen.
Wusstest du zum Beispiel, dass es einen wissenschaftlichen Begriff für den Kater gibt? Er lautet Veisalgia. Dir fallen noch mehr clevere Fragen ein? – Dann schreib uns!


Wie lange dauert ein Kater?

Gesundheit: Kater Beschwerden und Symptome

Bestimmt kennst du die bekanntesten Symptome bei Kater: Schmerzen in Kopf und Gliedern, Erschöpfung und Übelkeit nach dem ausgelassenen Trinken von Alkohol. Manche merken die Beschwerden direkt am selben Abend nach dem Trinken bereits, andere erst am Morgen danach. Das kann gut und gerne den gesamten nächsten Tag ganz schön vermiesen. Aber wie entstehen diese Alkoholnachwirkungen auf den eigenen Körper eigentlich?
Wir gehen den Ursachen der Katerbeschwerden auf den Grund. Außerdem räumen wir mit Kater-Mythen wie dem Trinken von Konterbier auf.


Woher kommt Übelkeit nach Alkohol

Woher kommen Kopfschmerzen nach Alkohol

Tipps gegen Kater

WWas hilft gegen Kater? Und was nicht? Von einem Glas Wasser über Sport bis hin zum absonderlichsten Essen - es kursieren viele Tipps und Tricks im Internet, wie man bei einem Kater seiner Gesundheit gut auf die Sprünge helfen kann. Aber was hilft wirklich?
Unser Tipp: Das Beste gegen den ungeliebten Hangover kommt aus der Natur. Elektrolyte gegen Kater und Kopfschmerzen oder Ingwer bei Übelkeit, ersetzen mehr und mehr die traditionellen Anti-Kater Mittel. Statt Chemie dürfen es heutzutage natürliche Heilmittel sein.
Wir stellen dir unsere besten Mittel gegen Kater vor. Jedoch gilt: Wir sind keine Mediziner, in ernsten Fällen solltest du deshalb natürlich immer einen Doktor konsultieren. Jeder Tipp den wir dir gegen einen Kater geben, dient allerdings als erste Hilfe für deinen Körper und kann sogar helfen einem Kater gesund vorzubeugen.


Allgemeine Tipps gegen Kater

Was hilft gegen Übelkeit nach Alkohol

Einem Kater vorbeugen